Griechischer Joghurt: Eiweißbombe zum Abnehmen

Immer mehr deutsche Hersteller bringen Joghurt griechischer Art in den Handel.  Doch was ist der Unterschied und warum ist er beim Sport und beim Abnehmen so beliebt?

Neben Importware aus Griechenland bieten auch namhafte Molkereien wie Hochwald, Müller, Zott oder Andechser entsprechende Produkte an. Allerdings lautet die Bezeichnung auf den Bechern meist „Joghurt (nach) griechischer Art“, denn rein rechtlich gesehen dürfen nur Produkte, die in Griechenland hergestellt wurden als  Griechischer Joghurt betitelt werden. Doch egal ob Original aus dem südeuropäischen Land oder Produkte aus Deutschland, beim Konsumenten kommen sie an. Das beweisen laut Lebensmittelpraxis auch die Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung.

Warum ist der griechische Joghurt so beliebt?

Griechischer Joghurt und Joghurt griechischer Art hat eine besonders cremige Konsistenz und unterscheidet sich so von herkömmlichem Joghurt, der meist sehr flüssig oder sehr fest (stichfest) ist. Außerdem hat er einen angenehmen intensiven Geschmack.

Der Joghurt wurde früher zum Abtropfen traditionell in Leinensäcke gefüllt, heute übernehmen das  industrielle Prozesse. Durch das Herauslaufen und Abtropfen der flüssigen Bestandteile wird das Endprodukt besonders cremig und dick. Fast 70 Prozent Wasser und Molke verliert der Joghurt bei der Herstellung, deshalb wird mehr Milch benötigt. Während für einen Liter herkömmlichen Joghurt auch ein Liter Milch verwendet wird, sind es bei Griechischem Joghurt vier Liter.  

Durch das spezielle Herstellungsverfahren ist Griechischer Joghurt kohlenhydratärmer und eiweißreicher als normaler Joghurt und deshalb besonders bei Sportlern beliebt. Es gibt mittlerweile sehr verschiedene Joghurts nach griechischer Art mit verschiedenem Fettgehalt.

Die Abend Abnehmbombe

Diese sogenannte Abnehmbombe solltest du maximal 2-3 mal pro Woche machen, denn zu viel Eiweiss ist auch nicht gesund. Wie schon Paracelsus sagte, die Dosis macht’s aus und unsere Niere muss das Eiweiss auch verarbeiten können.

Kurz vor dem Schlafengehen, nimmst du ein Joghurt nach griechischer Art oder ein Magerquark mit 2 Esslöffel Zitronensaft vermischen. Geniese diese etwas saure Verführung – lach. Und dann ab ins Bett. Achtung! Wenn du Nachts hunger hast, dann nur nicht aufstehen und in die Küche gehen! Freu dich, dass du hunger hast, schliesse deine Augen, schlaft weiter und lasse den Körper Fett verbrennen.

Magst du mehr zum Thema Gesundheit auf natürlicher Basis, Low Carb, Keto und CBD Hanf wissen, schreibe dich hier in unseren Newletter ein.

Thanks for sharing
About Pamela 28 Articles
Nutritional Coach & Wellness Coordinator

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*