Kannst du Bauchfett durch Training verlieren?

Viele meiner Freunde fragen mich, was das beste Training ist, um einen flacheren Bauch zu bekommen. Die meisten von uns glauben, dass ein Training im Fitnesscenter oder Joggen das Richtige ist. Aber das ist eines der größten Missverständnisse. Viele Fitnessprofis und Freaks haben einen unterschiedlichen Anteil an Bauchfett. Die meisten Menschen versuchen viele verschiedene Übungen, um ihr Bauchfett zu verlieren. In diesem Artikel werde ich einen meiner Tricks zur Fettverbrennung enthüllen.

Das Traurige ist, dass ein spezifisches Training KEIN Fett aus deinem Koerper verbrennt. Sie straffen und stärken die darunter liegenden Bauchmuskeln, aber nicht die, die wir für einen flachen Bauch brauchen. Das war auch immer mein Problem. Ich habe viele verschiedene  Bauchtrainings gemacht, aber mein Bauch war immer noch wackelig. Also was können wir tun? Wir müssen uns auf ein strategisches Ganzkörpertraining konzentrieren, das zu einem viel stärkeren Anstieg der Stoffwechselrate und einer stärkeren Fettverbrennung durch das gesamte Trainingsprogramm führt.

Wenn Sie weiterhin nur Ihr Herz-Kreislauf-Training absolvieren, wird dies nicht unbedingt die stärkste Stoffwechsel- oder Hormonreaktion auslösen. Wir brauchen ein viel fundierteres Trainingsprogramm, das sich mit Krafttraining und Mehrgelenkübungen in höherer Intensität auf den ganzen Körper konzentriert.

Dieses hochintensive Ganzkörperprogramm in Kombination mit der richtigen Ernährung ist der wahre Schlüssel zum Verlust des zusätzlichen Bauchfetts. Dies ist viel besser als nur zu versuchen, ein Bauchmuskeltraining zu machen und zu hoffen, dass nur ein paar Bauchmuskelübungen zum Erfolg verhelfen.

Das Erstaunliche ist, dass die meisten von uns immer noch denken, dass Hunderte von Wiederholungen mit einer schnellen Geschwindigkeit den Job erledigen. Sie schwitzen im Fitnesscenter, aber das Bauchfett brennt nicht wirklich weg. Ich lese jeden Tag in den Fitnessforen, dass die Leute stundenlang Ratschläge dazu geben, wie sie trainieren. Bitte verschwende nicht deine Zeit! Es funktioniert nicht und die meisten von uns wissen das, weil wir es seit Monaten und Jahren versuchen.

Auch viele von uns sehen diese Übungen und können sie nicht wirklich befolgen, da sie übergewichtig oder einfach nicht stark genug sind, wie ich es bin. Ich bin der festen Überzeugung, dass eine bestimmte Anzahl von spezifischen Übungen von Vorteil ist. Bei richtiger Ausführung helfen diese Übungen, die Bauchmuskulatur zu stärken und zu straffen. Sie sind auch für andere Zwecke nützlich, z. B. für einen gesunden Rücken und eine gesunde Körperhaltung. Langsames Training ist viel effektiver beim Aufbau der Bauchmuskulatur als schnelles. Aber die Tatsache bleibt, dass diese Übungen nicht für den Fettabbau notwendig sind. Die Fettverbrennung muss durch die richtige Ernährung erfolgen. Zum Beispiel gibt es 3 Gemüse, die Bauchfett bekämpfen. Ein viel intelligenteres Ganzkörper-Krafttraining und eine gesunde, ausgewogene Ernährung sind die wichtigsten Faktoren.

Die meisten Menschen haben einen schwabbeligen Bauch. Das gesamte Körpergewicht wird nur von den Rückenmuskeln gehalten. Wenn wir also die Bauchmuskeln stärken, hilft es auch, den Körper aufrecht zu halten, und die Rückenmuskulatur wird gelöst. Wenn die Rückenmuskulatur nicht so hart arbeiten muss, können Schmerzen reduziert werden. Viele der Ganzkörperübungen wirken auch indirekt auf Bauch und Rumpf, da bei einigen der schwierigeren Varianten eine Stabilisierung erforderlich ist.

Eines meiner größten Probleme war, als ich einige Personal Trainer dabei beobachtete, wie sie Liegestütze machten. Wow, wie können sie das machen, ich konnte nicht mal zwei davon machen. Nicht wegen meines Gewichts, nein, es war mehr, weil ich nicht stark genug war. So machte ich das in der Küche. Ich halte mich am Waschbecken und meine Füße sind ca. 60cm entfernt. Das gleiche, als würdest du Liegestütze auf dem Boden machen. Ich empfehle, nur 10 Liegestütze zu machen, aber sehr langsam. Zähle bis 5, während du runter gehst und bis 5, wenn du wieder hochkommst. Du wirst spüren, wie deine Muskeln arbeiten. Speziell für uns Frauen ist dies eine großartige Übung, denn sie gibt auch einen schönen weiblichen Körper.

Autorin: Pamela W., Ernährungstrainerin und Wellness-Koordinatorin. Von Januar 2014 bis August 2014 habe ich 15 kg abgenommen. Obwohl ich immer dachte, ich hätte eine gesunde Ernährung mit Obst, Gemüse, Smoothies, Vollkornprodukten, Fisch und Hühnchen, hatte ich ein Gewicht von 75 kg.  Ich war besonders mit der Form meines Körpers unzufrieden. Ich fing an, meine Bücher durchzublättern, sah mir viele neue Studien an . Ich habe mein Denken komplett geändert und nach 7 Monaten hatte ich das gleiche Gewicht wie vor meiner ersten Schwangerschaft. Deshalb möchte ich meine besten Tricks mit Ihnen teilen, ohne Diäten zu machen oder Kalorien zu zählen. Mein Küchentraining ist einer meiner Favoriten. Wenn Sie nach einiger Zeit stärker sind, können Sie die Liegestütze ausführen.